Der Staatswald Campidano erstreckt sich auf einer Fläche von 1600 ha über das Gebiet von vier Gemeinden (Sinnai, Settimo S. Pietro, Dolianova und Soleminis). Er liegt nur wenige Kilometer nördlich von Cagliari und wird deshalb gerne von Touristen besucht. Die höchsten Gipfel sind Bruncu Baraccu (655 m) und Bruncu Cirronis (629 m). Der historische Kernteil des Waldes wurde von der Forstverwaltung um das Jahr 1900 zur Aufforstung erworben. Nach der Arbeit vieler Jahrzehnte ist heute besonders die „Pineta di Sa Pira” mit ihren Aleppo-Kiefern interessant, die unter anderem auch mit Hilfe von österreichischen Gefangenen aus dem 1.Weltkrieg angepflanzt wurden, und ein kleines Gebiet mit Korkeichenbestand, das 1906 in der Gegend „Is Landireddus” angelegt wurde. In Sa Pira befindet sich das Forstzentrum und eine Informationsstelle. Die Tierwelt ist relativ gewöhnlich mit Wildkaninchen und Sardischem Hasen, Perlhuhn und Wachtel, verschiedenen Zugvögeln, Füchsen und, in den waldigsten Gebieten, Wildschweinen. In Bruncu Mogumu werden Ausgrabungsarbeiten durchgeführt. Dort wurden neben phönizischen Gegenständen (7.Jh. v.Ch.) die Überreste eines frühgeschichtlichen Nuraghentempels gefunden. In der Waldanlage gibt es in Mont'Arrubiu aber auch eine Gärtnerei, wo Privatpersonen nach bestimmten Regelungen Pflanzen erhalten können. Nicht weit von dort steht das alte Forsthaus. es ist renoviert worden und dient jetzt als Gästehaus und Zentrum für Umwelterziehung. Es gibt dort Informationsmaterial und es werden hier Initiativen zur Förderung des Umweltbewusstseins durchgeführt, die vom Forstamt betreut werden.

Den Wald erreicht man von dem Ort Sinnai auf der Via della Pineta und von Soleminis nach 5 km auf einer teilweise asphaltierten Straße.

Im Wald können nur kurze Straßenstücke von privaten Motorfahrzeugen befahren werden. Die Eintrittszeiten sind: 6.30 . 20.00 Uhr im Sommer und 7.00 . 18.00 Uhr im Winter. Für Informationen: Forstmeister Tel. +39 320 4331075. Forstzentrum Sa Pira Tel/Fax +39 070 767596. Gärtnerei Mont'Arrubiu Tel. +39 070 749523. Versuchszentrum für Umwelterziehung Tel. +39 070 748019.