Dieser Strand befindet sich im Gebiet Marina di Cugnana und zählt zur Gemeinde Olbia. Er zeichnet sich durch Kieselsteine und Kies aus. Der Strand ist nicht sehr weitläufig, aber das kristallklare Meer und die beeindruckende mediterrane Vegetation machen ihn zu einem Garten Edens.

Man erreicht ihn auf der Straße, die von Portisco in Richtung Süden führt, wobei man links nach Porto Rotondo abbiegt und dann ebenfalls links der leicht zu erkennenden Beschilderung folgt.

An diesem einsamen kleinen Strand gibt es einen kleinen Hafen, der vor allem von Urlaubern genutzt wird und der geschützt im Golfo di Cugnana liegt. Das Serviceangebot besteht aus einem Parkplatz, Cafés und Restaurants. Hier besteht die Möglichkeit, Sonnenschirme und Liegen zu mieten.