Die fünf Strände „Cinque Spiagge” befinden sich in der Ortschaft Golfo Aranci. Sie zeichnen sich durch weißen, sehr feinen Sand aus. Die Strände erstrecken sich von Osten nach Westen entlang der Küste von Golfo Aranci. Der dritte ist der weitläufigste. Sie weisen alle dieselben Merkmale auf: einen blütenweißen, sehr engen Sandstrand, der von der typischen Macchia des Mittelmeerraums eingerahmt wird. Außerdem befinden sich hier Badeanstalten und weitere Einrichtungen für Touristen. Die fünf Strände mit ihrem puderzuckerartigen Sand fallen sanft ins Meer ab. Das Wasser wird erst nach mehr als hundert Metern tief, was ideal für spielende Kinder ist.

Der Strand verfügt über ein großes Dienstleistungsangebot: es gibt einen behindertengerechten Zugang, einen weitläufigen Parkplatz, Hotels, Cafés und Restaurants. Es besteht die Möglichkeit, Sonnenschirme, Liegen, Boote und Tretboote zu mieten. Er ist besonders bei Windsurfern beliebt.