Der Strand befindet sich in der Ortschaft Bados und zählt zur Gemeinde Olbia. Er zeichnet sich durch einen hellen, leicht grauen und feinen Sand aus mit einigen aus dem Wasser ragenden Felsen. Dieser bedeutendste Strand der Gemeinde Olbia hat eine Länge von ca. 300 Metern, die teilweise von einer öffentlichen Badeanstalt eingenommen werden. Der Strand fällt sanft ins Meer ab, weshalb er auch für spielende Kinder bestens geeignet ist.

Man erreicht ihn über die Provinzstraße 82 zwischen Golfo Aranci und Olbia in der Ortschaft Bados. Dort biegt man in Richtung Meer ab und gelangt nach wenigen Hundert Metern zum Strand.

Das Serviceangebot umfasst: behindertengerechte Einrichtungen, einen weitläufigen Parkplatz, Cafés und Restaurants. Man kann Sonnenschirme, Liegen, Tretboote und Boote mieten. Dieser Ort ist vor allem bei Windsurfern beliebt.