Die Nuraghe befindet sich in einer Lage mit Blick über das weite Tal von Modolo, in der Region von Planargia, im Nordosten Sardiniens. Durch die gesamte Länge des Gebäudes verläuft ein Korridor, von dem drei Nischen abgehen. Beide Eingänge sind mit einem Architrav versehen. Der 6 m hohe Turm wurde aus unbearbeiteten Basaltblöcken enormer Größe errichtet, die mit einigen Befestigungskeilen horizontal aufgeschichtet wurden.

Verlassen Sie Suni Richtung Bosa. Nach etwa 250 m sehen Sie auf der linken Seite eine unbefestigte Straße, die nach einigen Hundert Metern an einer Schranke endet. Hier parken Sie Ihr Auto und gehen noch etwa 500 m zu Fuß weiter. Sie finden die teilweise von einem Eichenwäldchen verdeckte Nuraghe auf der rechten Seite unweit der Straße.

Website: www.comune.suni.or.it
E-Mail: comunesuni@libero.it