Ein Abstecher in diese Gegend ist Pflicht, schon mal um die weiten weißen Strände von Chia zu besuchen und die herrlichen Wälder von Is Cannoneris zu bewundern, wo man nicht selten wunderbare Steinpilze finden kann.

Nicht versäumen darf man die sagra dei fichi (Fest der Feigen), süße, köstliche Früchte aus Chia, die sagra dei pesci (Fest der Fische) im Juli und das Fest &bdquo.S'Arroseri' zu Ehren der Rosenkranzmadonna, Schutzpatronin des Dorfes, das am ersten Sonntag im Oktober gefeiert wird.