Die Baia delle Mimose ist berühmt für den blütenweißen Sand an einem himmelblauen Meer. Sie wird eingerahmt von Dünen mit der typischen Küstenvegetation. Dieser breite herrliche Strand und das einmalige Meer machen diesen Ort zu einem sehr beliebten Ausflugsziel. Der seichte Sandstrand ist ideal für spielende Kinder, während das Wasser auch bei Surfern und Windsurfern sehr beliebt ist.

Die Baia delle Mimose befindet sich in Badesi. Die Bucht ist über die Staatsstraße 134 erreichbar, indem man an der Abzweigung in Richtung Valledoria abbiegt. Nach dem Ortszentrum, in 1 km Entfernung vom Dorf, biegt man vor dem Friedhof rechts in Richtung Meer ab. Nach 150 Metern biegt man erneut rechts ab und folgt den Schildern zum Fluss Coghinas.

Hier findet man einen weitläufigen Parkplatz und sonstige Serviceleistungen, wie ein Hotel, Café und Restaurant. Es besteht die Möglichkeit, Tretboote zu mieten und auf eine Entdeckungstour entlang dieses herrlichen Küstenabschnitts zu gehen. Der Strand verfügt über einen behindertengerechten Zugang.