In der Nähe vom Ortszentrum steht die Kirche San Vincenzo, die durch eine sorgfältige Restaurierung vor dem Verfall gerettet werden konnte. Ein schönes Portal führt auf das Gelände, wo noch in jüngerer Zeit rings um die Kirche Überreste aus römischer Zeit entdeckt wurden. Ein Abstecher in die Umgebung von Siris ist sehr empfehlenswert, sowohl in Bezug auf die Schönheit dieser Naturlandschaft als auch auf ihre geologische Bedeutung.

Zum Gebiet von Siris gehört auch ein Teil des Monte Arci mit seinen steilen Wänden und zahlreichen Höhlen im Trachytgestein. Die interessanteste Grotte ist mit Sicherheit die Grotte Riu Bingias, die in der Nähe der wunderschönen, gleichnamigen Quelle liegt. In Sinis kann man auch aromatische, vollmundige Käsesorten kaufen, die mit der Milch der in unberührter Natur weidenden Schafe hergestellt werden.