Ein Besuch des historischen Ortskerns ist empfehlenswert und bietet die Gelegenheit, mehrere Kirchen zu besichtigen, darunter die Kirchen Santa Croce, San Giorgio, San Lorenzo, Santa Lucia, Santa Maria de S'Adde, Santa Maria di Loreto, San Nicolò e Santa Vittoria.

Interessante Eindrücke vermitteln auch die Papierfabrik und der Turm Foghe. Im Gebiet von Trenuraghes liegen traumhafte Strände, und einer der schönsten ist sicherlich der Strand von Porto Alabe mit seinem feinen, rosafarbenen Sand. Er erstreckt sich auf eine Länge von etwa 7 km entlang der Küste, an der sich kleine Sandbuchten mit Klippen und Steilwänden vulkanischen Ursprungs miteinander abwechseln.

Mit der Herstellung von Wurst und Schinken stellt Irgoli eine blühende Wirtschaft im Innern Sardiniens. Man sollte das Zentrum des Dorfes besuchen, wo die Kirchen San Nicola und Santa Croce zu besichtigen sind. Auf dem Land befinden sich die Kirchen Madonna di Costantinopoli und Sant'Antioco. Im Dorf sind auch zahlreiche künstlerische murales (Wandmalereien) zu bewundern.