Der Strand von Cea ist mehr als einen Kilometer lang und zeichnet sich durch den weißen, feinen Sand mit flachen Felsen aus, die vom Meer und von Wind und Wetter geformt wurden. Das Wasser ist hier wirklich traumhaft klar und dieser Strand ist berühmt für die beiden wenige Meter vom Ufer entfernten freistehenden roten Felsen, die das Symbol dieses Strandes darstellen. Diese Felsen heißen „Is Scoglius Arrubius” (die roten Felsen) und bestehen aus Porphyrfels. Sie bilden einen herrlichen Kontrast aufgrund ihrer ungewöhnlichen Farbe. Der Strand wird eingerahmt von dichter Vegetation, bestehend aus der typischen Macchia des Mittelmeerraums, die neben dem herrlichen Duft auch einen weiteren Farbkontrast bildet. Ganz in der Nähe befindet sich eine kleine Bucht mit einem Untergrund aus Felsen und Steinen, in der auch Boote anlegen können.

Der Strand zeichnet sich dadurch aus, dass er sanft ins Meer abfällt, weshalb er für spielende Kinder bestens geeignet ist. Der Strand bietet ein umfangreiches Serviceangebot und verfügt über einen weitläufigen Parkplatz, Cafés und sonstige Lokale. Außerdem können Sonnenschirme, Liegen und Tretboote gemietet werden. Dieser stark den Winden ausgesetzte Strand ist ein Mekka für Surfer und auch bei Freunden der Unterwasserjagd sehr beliebt.