Der Strand von Cala Sisine, eine Perle des Golfs von Orosei, befindet sich zwischen den spektakulären Felsformationen der Serra Ovra, die von einer Höhe von 500 Metern ausgehend schroff ins Meer abfällt. Diese Bucht liegt geschützt zwischen zwei Felsvorsprüngen, die diesem Ort das einzigartige Aussehen eines Bergs verleihen, was durch den auf den Felswänden des Schlunds wachsenden Wäldern, in denen man auch jahrhundertealte Johannisbrotbäume und Steineichen findet, noch verstärkt wird. Der Meeresgrund besteht aus grobem, weißem Kalksteinsand und vom Meer geschliffenen Kieselsteinen. Dieser Ort ist geradezu ideal für all diejenigen, die sich hier in die Fluten stürzen wollen, um die verborgene Unterwasserwelt zu erkunden.