In den grünen Landstrichen der Hochebene von Abbasanta spiegelt sich das blaue Wasser des Omodeo Sees. Bedeutende archäologische Funde sind überall im Gebiet anzutreffen. Aidomaggiore ist somit der ideale Ort für Naturliebhaber und für Personen, die sich für Archäologie interessieren. Auch die Volksfeste, die zur Karnevalszeit stattfinden, laden mit traditionellen Tänzen und Tanzveranstaltungen zu einem Besuch ein.

Der Sa Cointrozza ist ein Tanz, bei dem man sich zum Rhythmus von Akkordeon, Trommel und Triangel bewegt. Von besonderem Interesse sind die Feiern zu Ehren der Santa Maria delle Grazie, die jedes Jahr am 8. September rund um die gleichnamige Landkirche stattfinden. Tänze und folkloristische Darbietungen werden im Zeichen der musikalischen Tradition Sardiniens von traditionellen Melodien begleitet.