Semestene hat ein mittelalterlich geprägtes Ortsbild, das um die Kirche Santa Croce und um die Pfarrkirche S. Giorgio fast kreisförmig angelegt ist. Das Ortsgebiet hat sich im Laufe der Geschichte im Vergleich zu seinem historischen, kleinen Ortskern bedeutend vergrößert.

Eine der wichtigsten lokalen Veranstaltungen ist das Fest San Nicola di Trullas. Anfang August verlässt eine Prozession die kleine Landkirche San Nicola, um die Statue des Heiligen ins Dorf zu geleiten. Eine Woche später beginnen die religiösen und kulturellen Feierlichkeiten. Nach Beendigung der Feiern kehrt die Heiligenstatue wieder in die romanische Kirche zurück.