Mari Ermi bietet dem Besucher einen langen Strand aus herrlich glänzendem weißem Quarz mit sandigen Abschnitten mit feinstem ockerfarbenem Sand. Der Strand wird von hohen Dünen und einer niedrigen Vegetation in Bodenhöhe eingerahmt. Er erstreckt sich zwischen dem Meer und dem gleichnamigen Lagunensee. Er ähnelt in vielerlei Hinsicht dem bekannteren Strand von Is Arutas, weist aber noch mehr Farbtöne auf mit dem azurblauen, glasklaren Meer und dem blütenweißen Sand, der teilweise durch goldenen ockerfarbenen Sand abgelöst wird.

Der sanft abfallende, nicht sehr tiefe Meeresgrund und die besonderen Merkmale dieses Strands führen dazu, dass er besonders für spielende Kinder geeignet ist. Es gibt hier einen weitläufigen Parkplatz, einen Campingplatz und Erfrischungsstände. Mari Ermi ist vor allem bei Windsurfern sehr beliebt.