Dieser schöne und weitläufige Strand der östlichen Reede von Porto Conte bildet einen tiefen Bogen, der von hellem, sehr feinem Sand bedeckt ist. Er zeichnet sich durch den weißen Sand und das smaragdfarbene Meer aus, das - dank der windgeschützten Lage - besonders ruhig und angenehm warm ist. Bis zu den 50er Jahren gab es im Hinterland dieses Strandes ein bedeutendes Landgut, nach dem auch der üppige Pinienwald benannt ist, der den Strand einrahmt. Der Strand ist gut besucht.

Mugoni befindet sich im Gebiet von Porto Conte und zählt zur Gemeinde Alghero. Der Strand ist über die Staatsstraße 55 erreichbar. 8 km vor Capo Caccia ist der Strand auf der linken Seite ausgeschildert.

Mugoni ist eine ideale Bucht für einen Urlaub im Zeichen der Freiheit: Es gibt hier einen weitläufigen Parkplatz, der auch für Wohnmobile geeignet ist und einen Bereich, der als Campingplatz ausgestattet ist. Urlaubern, die sich in den schönsten Wochen des Jahres voll und ganz ausspannen möchten, stehen ein Hotel und verschiedene Gaststätten zur Verfügung. Außerdem können Tretboote zur Erkundung der Küste gemietet werden. Der Strand ist geradezu ideal für spielende Kinder. Bei guten Windverhältnissen kommen hier auch Surfer und Windsurfer voll auf ihre Kosten. Der Strand ist einfach zu erreichen und es besteht ein behindertengerechter Zugang.