Capo Sandalo liegt an der westlichsten Spitze der Insel San Pietro und besteht in einer traumhaften, schroffen Klippe, die vom gleichnamigen Leuchtturm überragt wird. Der Zugang zum Meer erfolgt über steile Wege oder eine lange Treppe. Vor Capo Sandalo liegt die kleine Isola del Corno, die aufgrund ihrer - von Unterwasserströmen begünstigten - reichen Fischgründe bei Freunden der Unterwasserjagd und Tauchern sehr beliebt ist. Bei guter Sicht kann man von diesen besonders hohen Klippen aus die Küste der Region um Iglesias bewundern.

Es gibt hier einen weitläufigen Parkplatz, der auch für Wohnmobile geeignet ist. Außerdem ist dieser Strand auch bei Tauchern sehr beliebt.