Cala Bitta befindet sich im gleichnamigen Gemeindegebiet und zählt zur Gemeinde Arzachena. Der Strand zeichnet sich durch einen grauen Sand aus. In dieser natürlichen Bucht mit ihrem einmalig azurblauen Meer befindet sich eine kleine Anlegestelle.

Man erreicht den Strand entlang der Küstenstraße von Arzachena in Richtung Baia Sardinia und folgt der Beschilderung zur Bucht Cala Bitta bis zum Parkplatz.

Cala Bitta zeichnet sich dadurch aus, dass die Bucht sanft ins Meer abfällt, weshalb sie auch für spielende Kinder bestens geeignet ist.

Das Serviceangebot umfasst einen Parkplatz, ein Hotel und die Möglichkeit zum Mieten von Sonnenschirmen, Liegen, Tretbooten und Booten. Der Strand ist vor allem bei Windsurfern aber auch bei Tauchern und Schnorchlern beliebt.