Die wilde und unberührte Isola delle Bisce liegt unweit der Insel Caprera im herrlichen Gebiet des Nationalparks des La-Maddalena-Archipels.

Diese Insel liegt in der Nähe von Capo Ferro und ist von diesem über den Passo delle Bisce getrennt. Sie kennzeichnet zusammen mit weiteren kleinen Inseln (Barettini, Monaci, Nibani, Mortorio) diese so einzigartige, schöne und poetische Landschaft. Die Insel ist von niedrigen Klippen umgeben, die sich an einigen Stellen öffnen und kleine weiße Sandstrände bilden.

Sie besteht aus Granit und ist nur spärlich mit Vegetation bedeckt. Insgesamt hat sie eine mehr oder weniger ovale Form, erstreckt sich über ca. 50 Hektar und erreicht eine maximale Höhe von 21 Metern.

Es werden hier häufig Sportwettkämpfe ausgetragen und besonders bei Seglern ist diese Insel sehr beliebt, die sie während ihrer Regatten, wie zum Beispiel der Louis Vuitton Trophy, eine der international wichtigsten Segelregatten, im Hintergrund bewundern können, wenn sie die Meerenge zwischen Capo Ferro und Isola delle Bisce durchqueren.

Die Insel ist ausschließlich über das Meer erreichbar.

Comitato di Gestione Parco Nazionale dell'Arcipelago di La Maddalena

Via Giulio Cesare, 7 La Maddalena (SS) Telefono: 0789 790224 Sito web:www.lamaddalenapark.it Email:info@lamaddalenapark.org