In der gleichnamigen Ortschaft befindet sich der Strand Grande Pevero, der einen Halbmond aus blütenweißem, puderzuckerfeinem Sand bildet und von einem türkisfarbenen Meer umspült wird. Am Ufer ragen einige Felsen hervor, während die niedrige Vegetation der Macchia des Mittelmeerraums, allen voran Wacholderbäume, den Strand einrahmen. Dahinter befindet sich der Lagunensee Patima, hinter dem es einen Golfplatz gibt, der zahlreiche leidenschaftliche Golfspieler anzieht.

Der Strand verfügt über verschiedene Serviceleistungen. Dank des sehr flachen Meeresgrundes ist er vor allem auch für Familien mit Kindern geeignet.