Der Strand befindet sich in der Ortschaft Cannigione und zählt zur Gemeinde Arzachena. Der Strand zeichnet sich durch den hellen, mittelgroben Sand aus. Er ist weitläufig und nicht weit vom Jachthafen entfernt. Er wird eingerahmt von der grünen Vegetation und besticht durch das kristallklare Wasser, das unterschiedliche Farbnuancen aufweist und teilweise von aus dem Wasser ragenden Felsen unterbrochen wird. Südlich von Cannigione ist der Strandsee von Padula Saloni von besonderem Interesse, in den der Rio Petra Longa, der Rio l'Impitratu und manchmal der Rio San Giovanni mündet. Dieser See ist das ideale Habitat für nistende Rohrweiher, Purpurreiher und Purpurhühner, manchmal auch für Schwarzstörche und Fischadler, die zwischen dem Schilf, Tamarisken, Weiden und typischen Sumpfpflanzen Unterschlupf finden. In diesen Gewässern leben zahlreiche Meeräschen, aber auch Schleien, Aale und Schildkröten.

Der Strand zeichnet sich dadurch aus, dass er sanft ins Meer abfällt, weshalb er für spielende Kinder bestens geeignet ist. Das Serviceangebot besteht aus einem Parkplatz, Campingplatz, Hotels, Restaurants und Cafés. Es besteht die Möglichkeit, Sonnenschirme, Liegen, Boote und Tretboote zu mieten. Der Strand ist besonders bei Tauchern und Schnorchlern beliebt.