Sardinien, natürliches Wellness

Thalasso in Sardegna

Sardinien, natürliches Wellness

Eine Wellness-Auszeit an einem Ort, mit jährlich 300 Sonnentagen und einem stets milden Klima. Sandpackungen, Peeling, Thalassotherapie, Aromabäder und Anti-Aging-Behandlungen: das Beste für Geist und
Eine paradiesische Oase für jedermann

“Eine für jedermann zugängliche Wellness-Oase. Mutter Natur hat Sardinien zu einem einmaligen Wellness-Zentrum unter freiem Himmel gemacht, wo der Besucher zwischen Wandern, Radfahren und Klettern wählen kann im Wechseln mit Baden und Schnorcheln am schönsten Fleck des Mittelmeers. Verzichten Sie nicht auf Aquagym oder ausgiebige Spaziergänge im seichten Wasser und nutzen Sie die Strömungen für angenehme Massagen am Ufer. Die feinen Sandstrände eignen sich für warme Sandpackungen, Kieselstrände fürs Peeling. Nutzen Sie die wohltuende Wirkung eines Barfußgangs aus den Kieseln am Ufer und strecken Sie sich auf den von der Sonne gewärmten Steinen aus.

Bagno con le onde - Cala Goloritzé
Auch in Hotels und Wellnesszentren wird dieses natürliche Vermächtnis genutzt

Auch in Hotels und Wellnesszentren wird dieses einmalige natürliche Vermächtnis genutzte: Meerwasser für die Thalassotherapie, Packungen aus Algen, Sand für die Massagen, Meersalz und Muschelpulver fürs Peeling. Bereits in der Antike wusste man: Bäder in körperwarmem Meerwasser, Massagen mit Meeresextrakten und Algenschlamm haben heilende und aufbauende Kräfte, wohltuend für die Gesundheit von Körper und Geist. Die Haut öffnet sich, nimmt die Meerwassermineralien auf und versorgt die somit mit wesentlichen Elementen für die Zellerneuerung. Die Insel vollbringt Wunder: Gewichtsverlust, Kräftigung der Muskulatur, ausgewogener Organismus und körperliche Schönheit

Spiaggia Is Arutas - Sinis
Meer, Sonne und reine Luft: Thalasso und andere Wellness-Erfahrungen sind in Sardinien ganz natürlic

Die in Sardinien praktizierte Thalassotherapie ist durch und durch authentisch und autochthon. Die Wellness-Zentren liegen an der Küste und verwenden direkt aus dem Meer gewonnenes Salzwasser. Somit bleiben Qualität, Druck sowie der hohe Gehalt an Mineralien und Spurenelement unverändert. Hinzu kommen für die Insel typische, die Thalassotherapie ergänzende Wellness-Anwendungen: Shell Massage mit am Strand gefundenen Muscheln, Hot Stone mit warmem, sardischem Basalstein, Sandpackungen mit von der Sonne erwärmtem Sand.

Elicriso
Pianta del mirto
Wohltuendes für den Körper aus der mediterranen Macchia

Und in den Wellnesszentren kommt das Gute nicht nur aus dem Meer: Korkpulver für Körpergommage, Ginsterextrakt mit entschlackender Anti-Cellulite-Wirkung, Strohblumenextrakt als Antioxidans und Entzündungshemmer. Auch die Wirkung der Myrte macht sich die Wellness-Branche zu eigen: Frauen schätzen es als ätherisches Öl wegen seiner entschlackenden Wirkung, als Gel für seine entwässernde Anti-Cellulitewirkung und als hydrierende Anti-Aging Creme. Bereits in der Antike wurde sie nicht nur in der Küche und als köstlicher Likör verwendet, sondern auch als natürliches Heilmittel.

Thema

Es könnten Ihnen auch gefallen