Suchen Sie in der Webseite

Suchen Sie in der Webseite

81 - 90 von 143 ergebnissen
Spiaggia Maimoni - Oristano
Der Strand Maimoni zeichnet sich ebenso wie der nahegelegene Strand Is Arutas durch einen sehr hellen Sand aus, der mit rosa und weißen Quarzsteinchen durchzogen ist, die zahlreiche Nuancen aufweisen und diesem Strand einen ganz...
Chiesa santa Maria della Mercede - Norbello
Das Bauern- und Hirtendorf auf der Hochebene von Abbasanta war in alter Zeit unter dem Namen "Norchidda" bekannt. Es liegt zwischen Ghilarza und Abbasanta in einem Tal, das durch die Farben der Mittelmeermacchia und...
Veduta di Simala
Im recht gut erhaltenen, historischen Ortskern von Simala stehen typische, ländliche Häuser. Die beiden Hauptstraßen kreuzen sich in der Ortsmitte, an jener Stelle, an der auch heute nach wie vor die Pfarrkirche steht. Rund um...
Parrocchiale di san Gabriele arcangelo - Sagama
Im 19. Jahrhundert zählte der sardische Historiker Giovanni Spano eine Gruppe von neun Nuraghen in der Umgebung des Dorfes: Muristeni, Passiarzos, De Jannas, Funtanedda, Molineddu, Sa Mandra de Sa Jua und Mura Pinna. Heute kann...
Spiaggia San Giovanni - Sinis
Auf der Sinis-Halbinsel befindet sich der Badeort San Giovanni, der für die typischen Schilfhütten der Fischer berühmt ist, von denen heute noch einige Exemplare unweit der punischen Ausgrabungsstätte von Tharros zu sehen sind....
Chiesa di san Giacomo, dettaglio facciata - Nughedu santa Vittoria
Im Ortskern steht auf einem großen Platz die sehenswerte Kirche San Giacomo aus dem 17. Jh. Im Innern des einschiffigen Kirchengebäudes mit spitzbogigen Arkaden und seitlichen Kapellen und Stützpfeilern sind viele Stilmerkmale...
Parrocchiale di san Nicolò - San Nicolò d'Arcidano
Der Ort liegt an der Grenze zwischen der Provinz Cagliari und der Provinz Oristano und hieß ursprünglich Arcidano. Dieser Name wurde in der Zeit verwendet, als sich seit dem 16. Jahrhundert eine Gruppe von Familien aus Samassi...
7_112_20090409171234
Das GeoMuseum ist in Masullas in den Räumlichkeiten des ehemaligen Kapuzinerklosters, einem monumentalen Klostergebäude aus der Mitte des 17. Jahrhunderts, untergebracht. Es ist dem Monte Arci, seinen Mineralen und Gesteinen...
Parrocchiale di san Simmaco papa - Simaxis
Am linken Ufer des rio Sant'Elena, einem Nebenfluss des Tirso in seinem unteren Lauf, liegt das Dorf Simaxis, eine mittelalterliche Gründung. Das Gebiet, in dem der Ort sich erstreckt, ist sehr fruchtbar und wurde in älterer...