Suchen Sie in der Webseite

Suchen Sie in der Webseite

61 - 70 von 113 ergebnissen
Monte Elias - Tergu
Tergu ist ein vorwiegend landwirtschaftlich geprägtes Dorf. Zu den wichtigsten Veranstaltungen gehört das Fest Nostra Signora di Tergu, bei dem sich religiöse und heidnische Elemente in den Straßen des Ortes treffen und Einblicke...
Spiaggia Mugoni - Alghero
Dieser schöne und weitläufige Strand der östlichen Reede von Porto Conte bildet einen tiefen Bogen, der von hellem, sehr feinem Sand bedeckt ist. Er zeichnet sich durch den weißen Sand und das smaragdfarbene Meer aus, das - dank...
Cala d'Oliva - Isola dell'Asinara
Cala d'Oliva befindet sich im Nordosten der Insel Asinara. Die Insel Asinara ist eine zerklüftete Granit- und Schieferformation an der nordwestlichen Spitze Sardiniens, oberhalb von Capo Falcone. Die Insel umfasst ein Gebiet...
Veduta di Mores
Wegen seiner landschaftlichen und der vielen archäologischen Sehenswürdigkeiten gehört ein Abstecher in Mores ins Programm. In der Umgebung stehen zahlreiche Nuraghen: Mannu Suldu, Tresnuraghes, Istatos, Ranas und Sa Cuguttada....
Veduta di Perfugas
Ein Besuch im Diözesan Museum (Museo Diocesano) ist empfehlenswert. Es befindet sich in der Kapelle 'cappella del Retablo di San Giorgio' in der Pfarrkirche Santa Maria degli Angeli. Dieser Altaraufsatz stammt von einem...
Cala Reale - Asinara
Cala Reale befindet sich im Norden der Insel Asinara mit Blick in Richtung Süden. An diesem Ort gibt es einen kleinen Hafen, der immer schon ein wichtiger Anlegeplatz war und mit Porto Torres und Stintino verbunden ist. Dort...
Veduta di Nulvi
Rebstöcke und Weizenfelder kennzeichnen die Umgebung dieses typischen Dorfes im Herzen der Anglona. Nulvi, die "Stadt der Nuraghen", ist bekannt für eine beachtliche Zahl Nuraghen, unter denen der Nuraghe Irru besonders...
Panorama - Bessude
Die Altstadt ist geprägt von drei architektonisch interessanten Kirchen. Die im gotischen Stil erbaute Pfarrkirche San Martino stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert. Sie hat ein Mittelschiff sowie mehrere Seitenkapellen. Darin...
Capo Falcone visto dalla torre del Falcone - Stintino
Capo Falcone ist ein wildes, unberührtes Paradies: Dieser Strand ist auch für Wohnmobile zugänglich, mit denen man bis zur Terrasse des gleichnamigen Turms gelangt, der auf das Jahr 1537 zurückgeht und aus 200 Metern Höhe ein...
Veduta di Cossoine
Der historische Teil des Ortes aus dem 15. Jahrhundert wird durch viele Gebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert geprägt. Sehenswert ist die spätgotische Kirche S. Chiara. In der Umgebung von Cossoine wurden zahlreiche Spuren und...