Der Supramonte von Baunei, auf dem Dach der Welt

trekking tra Supramonte di Baunei e golfo di Orosei

Der Supramonte von Baunei, auf dem Dach der Welt

Die anspruchsvollsten Wanderer und Liebhaber traumhafter Meere sind dieser Meinung: Er beflügelt die Seele und belebt die Sinne, all das geschieht in der Ogliastra
nur wenige Orte haben das Privileg, unerforscht zu scheinen

Sehen Sie sich um! Sie spüren es schon, wenn Sie zur Hochebene Golgo di Baunei hochsteigen, von der sich der Supramonte ausstreckt. Die Landschaft ist das Inbild ursprünglicher Natur, in der die archaische Seele Sardiniens schwebt: Der Abgrund su Sterru ist ein tiefes, sagenumwobenes Karstloch, ein Trichter neben einem Kreis von Nuraghensteinen, die die Piscinas umgeben, natürliche Becken, in denen Wasser für uralte Rituale gesammelt wurde. Zwischen den Pflanzen verstecken sich Domus de Janas und in den Hügeln Nuraghen, die auf Golgo und das Dorf schauen. Diese von Menschenhand unberührten Orte bewegen die Seele und die Stimmung schwankt zwischen Verzauberung und Erstaunen. Dies ist aber nur das Vorspiel auf das, was Sie erwartet, wenn Sie zu Fuß die Codula von Sisine entlangwandern, dem Bett des unterirdischen Flusses, das am malerischen Strand mündet. Ein leichter Weg mit wenig Höhenunterschied, der am Meer endet und auf dem man sich an den in den Himmel strebenden Kalkklippen, Canyons, Höhlen, mit Ginsterbüschen und Macchia bedeckte Schluchten und Grate, den alten Schafställen, Wildtieren, einigen Hirten satt sehen kann.

trekking Selvaggio Blu - Baunei
Asinelli grigi al Golgo di Baunei
capra a Baunei
auf den alten Wegen der Ziegenhirten und Köhler zu Fuß bis zum Meer

Von Golgo, ohne Führer, wie auch nach Cala Sisine, nehmen Sie einen Weg, der aus einer Höhe von 500 m Höhe zum Meer hinunterführt. Hier verändert sich der Supramonte ständig: Felsbögen, Schluchten, jahrhundertealte Bäume und kurz vor dem Strand: die Aguglia, ein Kalksteinmonotlith, der die Bucht Cala Goloritzè überragt. Die Climber sagen es schon lange: Die Aussicht vom Berggipfel auf die Bucht und den Golf von Orosei ist unschlagbar. Und wenn man bedenkt, dass es hier bis in die 1960er Jahre überhaupt keinen Strand gab! Der Berg stürzte ins Meer und schuf einen großartigen Strand aus kleinen, weißen Kieselsteinen, Wasserquellen wurden freigelegt und das Ufer schenkte dem Meer neue Farben. Schwimmen Sie hinaus und sehen Sie sich die Bucht von weitem an - ein atemberaubendes Meisterwerk.

Auf dem anspruchsvollen Wanderweg zur wunderschönen Cala Mariolu sollten Sie sich von einem Führer begleiten lassen. Diese Bucht gehört zu den schönsten der Welt und ein Bad in seinem Gewässer entschädigt für die Mühe des Aufstiegs zur Golgo-Hochebene. Die Wanderung von Teletottes entlang der Codula di Luna ist zwar länger, aber auch einfacher. Das Ziel ist nicht irgendein Ort, sondern die sagenumwobene Cala Luna.

trekking a Perda Longa - Baunei
dorgali_trekking_codula_di_cala_luna.jpg
tuffi a Cala Mariolu - Baunei

Jahrhundertealte, vom Menschen gezogene Pfade, öffnen Zugänge, die zum Meer führen. Früher wurden sie für den Transport von Kohle genutzt, heute sind sie die beliebtesten Wege erfahrener Wanderer. Sie durchqueren Schluchten, überqueren Felsspalten, folgen schmalen Pfaden über dem Meer, führen über Leitern aus Wachholderholz, die an den Wänden lehnen, nutzen mit Seilen gesicherte Übergänge. Der Abstieg zur Cala Biriola ist nur wenigen vorbehalten. Alle anderen, die sich dieses Naturschauspiel und die nahegelegenen Venusbecken nicht entgehen lassen wollen, können mit dem Boot von Santa Maria Navarrese anreisen.

Aber der Supramonte birgt noch eine große Überraschung: Selvaggio Blu (Wildes Blau), eine der sicherlich atemberaubendsten und längsten Trekkingtouren Europas, denn sie kann bis zu sieben Tage dauern. Es können verschiedene Abschnitte aus der gesamten Route gewählt werden, die gemeinsam mit einem Führer, auf eigene Faust oder mit technischer Unterstützung auf den schwierigsten Teilstrecken, begangen werden kann. Entlang der Strecke gibt es keine Herbergen, aber Nachschub, Gepäcktransport zwischen den Tagesstrecken und andere Leistungen sowie Mitnahme der streng sortierten Abfälle können gebucht werden.

Vor dem Trekking lesen Sie bitte die Gemeindeverordnungen, welche die Wanderungen regeln, denn manchmal müssen Sie sich aus Sicherheitsgründen anmelden, bevor Sie sich in die Mäander des Supramonte von Baunei begeben.

Arco Lupiru - Supramonte di Baunei

Hauptperson in diesem Artikel

Attrazioni e località citate