Diese herrliche windgeschützte Bucht ist etwa 150 Meter lang und 25 Meter breit und hat die charakteristische Form eines Halbkreises. Zu beiden Seiten wird der Strand von herrlichen Klippen eingerahmt, welche die Bucht abschließen, die sich durch feinsten, weißen Sand auszeichnet. Hier wächst die typische Macchia des Mittelmeerraums, die hier flach und vom Wind geformt ist.

Is Traias liegt direkt neben der Gegend von Simius. Man erreicht diesen Ort auf der Staatsstraße 125 in Richtung Costa Rei.

Der Strand ist frei zugänglich und mäßig besucht. Man erreicht ihn ihm Auto, muss aber die letzten 100 Meter zu Fuß zurücklegen. Der Parkplatz ist nicht sehr groß. Der Strand ist für spielende Kinder geeignet und in der Nähe gibt es Erfrischungsstände.