Der Strand zeichnet sich durch den dunklen, mit Kies vermischten Sand aus. Der Name dieses Strandes geht auf den gleichnamigen Aussichtsturm aus spanischem Zeitalter zurück. Vor dem Strand liegt die Isola Rossa, eine mit Macchia bedeckte Felsformation.

Der Strand befindet sich in der Ortschaft Porto di Teulada und zählt zur Gemeinde Teulada. Er ist vom Hafen aus zu erreichen.

Er verfügt über einen kleinen Parkplatz und ist nicht stark frequentiert. Besonders beliebt ist er bei Freunden der Unterwasserjagd, aber auch einfach nur um sich in die herrlichen Fluten zu stürzen.