Die Küste von Castelsardo ist berühmt für die beeindruckenden Felsklippen aus rosa Trachyt, der unterschiedliche Farbtöne aufweist, von dunkelrot bis hellrot. Es gibt an dieser Küste nur wenige Strände, die allesamt jedoch einzigartig schön sind, ein Eindruck, der durch die wilde Landschaft verstärkt wird. Der Strand von Punta Li Paddimi wird von einer dunklen Klippe eingerahmt. Die enge Bucht ist mit bunten Kieselsteinen bedeckt und grenzt an ein kristallklares, reines Meer an, das sich herrlich azurblau und smaragdgrün in der Sonne spiegelt. Entlang des Strandes ragen hie und dar einige flachen Felsen empor.

Punta Li Paddimi befindet sich im Gebiet Lu Bagnu und zählt zur Gemeinde Castelsardo. Dieser Strand ist über die Staatsstraße 200 zu erreichen, wobei man direkt hinter dem Urlaubsort links auf eine ungeteerte Straße abbiegt, die zum Parkplatz und zu einem Pfad führt, der mit dem Strand verbunden ist.

Dieser Strand bietet kein großes Serviceangebot. Es gibt einen weitläufigen Parkplatz und er ist für spielende Kinder und Taucher geeignet. Hier können auch Wohmobile parken.