Porto Alabe befindet sich im gleichnamigen Gebiet der Gemeinde Tresnuraghes. Der Strand zeichnet sich durch einen mittelgroben Sand mit unterschiedlichen Farbnuancen aus, die von weiß bis ockergelb und goldgelb reichen und der von Eisenfragmenten durchsetzt ist. Er wird eingerahmt von Dünen, die mit Vegetation und Sukkulenten bewachsen sind. Im Süden wird er von einem felsigen Landvorsprung begrenzt. Er besticht durch die typische Farbe der Eisenfragmente und das dunkle Azurblau des Meeresgrunds. Zu bestimmten Jahreszeiten ist der Meeresgrund mit Neptungras bedeckt. Der flach abfallende Strand ist bestens zum Baden und für spielende Kinder geeignet.

Man erreicht ihn vom Ortszentrum von Tresnuraghes aus, indem man die Provinzstraße 83 ca. 5 km befährt bis zur Ortschaft Porto Alabe und der Urlaubssiedlung oberhalb des Strands.

Das Serviceangebot besteht aus einem weitläufigen Parkplatz, Hotels, Restaurants und Cafés.