Nicht weit vom Zentrum Ottanas steht die interessante Kirche San Nicola, einst Kathedrale der Diözese Ottana. Die 1150 gegründete Kirche ist aus schwarzem und violettem Trachyt in streng romanischem Stil. Deutlich sind Pisaner Einflüsse zu erkennen. Im Innern ein Altarbild aus dem 14. Jahrhundert und ein Kreuz aus dem 16.

Jahrhundert. Zahlreiche Besucher zieht der Karneval nach Ottana. Einzigartig sind sas carazzas (die Masken) sos merdules und sos boes mit jahrhundertelanger Tradition. Sos boes tragen weiße Schaffelle und vor dem Gesicht Holzmasken, die Rinder mit mehr oder weniger langen Hörnern darstellen. An der Stirn haben diese geschnitzten Masken einen Stern und auf den Wangen zwei Blätter.