Das Museum ist in Bosa, Corso Vittorio Emanuele, in der "Sa Piatta" genannten Gegend, in einem Bau aus dem 19. Jahrhundert eingerichtet.

Das dreigeschossige Gebäude resultiert aus der Zusammenlegung mehrerer Wohnungen und bildet mit seinen freskenbemalten Bögen und seinen Einrichtungen ein schönes Beispiel für ein Bürgerhaus im historischen Stadtkern von Bosa. Das Museum gliedert sich in drei Bereiche: Ein Teil ist für Sonderausstellungen zu den Bräuchen, Sitten und Traditionen von Bosa vorgesehen. Ein weiterer Teil umschließt die Beletage, eine herrschaftliche Wohnung, die genau so geblieben ist, wie im 19. Jahrhundert. Den Mittelpunkt des Museumsrundgangs bildet die Dauerausstellung zum künstlerischen Werk von Melkiorre Melis. Die Sammlung macht den Besucher mit der Produktion des wichtigsten und vielfältigsten Malers aus Bosa bekannt, die neben Bildern auch Gegenstände unterschiedlicher Art umfasst. Denn der Künstler hatte sich auch der Schaffung von Möbeln, Objekten und Keramiken gewidmet, und die zahlreichen ausgestellten Werke schließen auch die afrikanische Periode ein. Die Erfahrung in Libyen als Leiter der Scuola di Arte e Mestieri Indigeni (Schule für einheimische Kunst und Berufe) in Tripoli gab seinem Schaffen neue Impulse: primitivistische Anregungen und deren Affinitäten mit der künstlerischen Produktion Sardiniens beeinflussten den neuen Stil von Melis.

Die Führung vermittelt einen vertieften Eindruck von den historischen und künstlerischen Ressourcen von Bosa und macht vor allem mit der umfänglichen Produktion von Melis bekannt, die sich in ihren vielfältigen künstlerischen Ausdrucksformen von der anderer sardischer Künstler seiner Zeit unterscheidet.

Adresse: corso Vittorio Emanuele 59, 08013 Bosa. Telefon: +39 0785 377043 Träger: Comune di Bosa Verwaltung: Società La città del sole - Servizi per il turismo culturale, di Crisponi Stefania &amp. C. snc, via Gramsci sn, Bosa Öffnungszeiten: 10.00-13.00 und 16.00-18.00 (im Winter). andere Besuchszeiten nur auf Anfrage). Montag geschlossen (nur auf Vorbestellung geöffnet) Eintrittskarte: 4,50 &euro., 3,00 &euro. (ermäßigt), 2,00 &euro. (Gruppen), 1,50 &euro. (Schulklassen). Besuch der Pinakothek Atza im Preis inbegriffen: