Der Strand Is Mortorius befindet sich in der gleichnamigen Ortschaft, die zur Gemeinde Quartu Sant'Elena zählt. Er zeichnet sich durch unterschiedlich groben Kies aus, teilweise gibt es aber auch sandige Abschnitte und Felsen. Das Wasser ist klar, man kann hier einen Felsstreifen erkennen, der vom Meer geglättet wurde und auf dem unter anderem Seeigel und Napfschnecken leben. Ganz in der Nähe befinden sich auch die beiden kleinen Buchten von Baia Azzurra, die von Vegetation und Klippen eingerahmt werden.

Man erreicht diesen Strand auf der Provinzstraße 17 in Richtung Cagliari: Er befindet sich zwischen Torre Mortorius und Terramala und ist beschildert.

Der Strand verfügt über einen kleinen Parkplatz und zeichnet sich dadurch aus, dass er sanft ins Meer abfällt, weshalb er für spielende Kinder bestens geeignet ist. Bei Freunden der Unterwasserjagd ist dieser nicht stark frequentierte Strand sehr beliebt.