Der Strand von Genn'e Mari (was im Sardischen so viel bedeutet wie „führt zum Meer“) befindet sich am Ort Torre delle Stelle und zählt zu einem Teil zur Gemeinde Maracalagonis und zum anderen zu der von Sinnai. Der Strand mit seinem weißen, mittelgroben Sand wird von glasklarem Wasser umspült.

Der Strand ist leicht zu finden, da er von der panoramareichen Staatssstraße 125 aus gut beschildert ist.

Der Strand verfügt über ein großes Serviceangebot: Er ist mit einem behindertengerechten Zugang ausgestattet und verfügt über einen weitläufigen Parkplatz, Hotels, Cafés und Erfrischungsstände. Dieser flache Strand ist bestens auch für spielende Kinder geeignet. Man kann hier Tauchausrüstung mieten und es besteht die Möglichkeit, Boote ins Wasser zu lassen. Dieser stark den Winden ausgesetzte Strand ist ein Mekka für Surfer und auch bei Freunden der Unterwasserjagd sehr beliebt.