Die Nekropole liegt inmitten der Granitlandschaft der Hochebene von Buddusò. Sie besteht aus sechs Hypogäen und stammt aus der Zeit zwischen 3200-2800 v.Chr. Einige der Felsengräber sind einzellig, während andere einen mehrzelligen Aufbau aufweisen. In einem dieser Räume würde Überreste von roten Wandmalereien mit parallelen Streifen auf Reliefbändern gefunden.

Von Nuoro aus fährt man auf der Staatsstraße 389 in Richtung Industriegebiet Prato Sardo. Man überquert die Staatsstraße 131 und fährt weiter bis nach Bitti, ohne dabei durch weitere Ortschaften zu fahren. Man durchquert die Ortschaft und fährt weiter auf der Staatsstraße 389 in Richtung Buddusò. In Buddusò fährt man weiter auf der Staatsstraße 389 in Richtung Alà dei Sardi und stößt nach ca. 500 m rechts auf eine große Granitformation, in der die Felsengräber entstanden sind.

Tel. 079 715308
E-Mail: bibliobuddusò@cheatpnet.it.comunebudduso@tiscalinet.it