Der Strand von Rena di Levante befindet sich im Gebiet Capo Testa und zählt zur Gemeinde Santa Teresa di Gallura. Dieser lange Strand mit weißem Sand wird eingerahmt von felsigen Buchten und der typischen Macchia des Mittelmeers. Das azurblaue, transparente Meer wurde auch 2012 mit der Blauen Fahne ausgezeichnet. Es befand sich hier einst die römische Kolonie von Tibula. Es sind noch die Überreste römischer Straßen zu erkennen. Beeindruckend sind die Granitformationen hinter der Rena di Ponente: der Wind, das Wasser und das Wetter haben hier Zylinder geformt, die an römische Säulen erinnern.

Der Strand ist besonders für badende Kinder geeignet und aufgrund der eindrucksvollen Unterwasserwelt bei Tauchern äußerst beliebt. Außerdem gibt es hier ein Café und in der Nähe einige Hotels.