vuoto

Gebiet von Loelle

Das archäologische Gebiet liegt auf der Granithochebene von Buddusò, das heißt im Nordosten Sardiniens. Loelle ist ein Nuraghenkomplex des gemischten Typs. Dies bedeutet, dass diese Nuraghe sowohl typische Elemente der so genannten Korridornuraghen als auch der Tholos-Nuraghen aufweist. Die Anlage besteht aus einem Hauptturm, der an eine Dreiecksbastion angrenzt. Um das Gebäude herum befinden sich die Überreste der Rundhütten, während wenige Meter von hier entfernt auch zwei Gigantengräber gefunden wurden. Es gibt außerdem Quellen, die von einem Brunnen berichten, von dem bislang jedoch jede Spur fehlt.

 

Von Nuoro aus fährt man auf der Staatsstraße 389 in Richtung Industriegebiet Prato Sardo. Man überquert die Staatsstraße 131 und fährt weiter bis nach Bitti, ohne dabei durch weitere Ortschaften zu fahren. Man durchquert Bitti, fährt etwa 10 km lang weiter auf der Staatsstraße 389 in Richtung Buddusò. In etwa 10 km Entfernung vom Ort ist die Nuraghe rechts der Straße einfach zu erkennen und liegt etwa 50 m von der Straße entfernt.

 

Tel. 079 715308
E-Mail: bibliobuddusò@cheatpnet.it -comunebudduso@tiscalinet.it

Nelle vicinanze

Archäologische Ausgrabungsstätten
Das archäologische Gebiet liegt auf der Granithochebene von…
Bitti - complesso di Romanzesu
Archäologische Ausgrabungsstätten
Romanzesu zählt zu den wohl wichtigsten Wohn- und…
Archäologische Ausgrabungsstätten
Die Nekropole liegt inmitten der Granitlandschaft der…
Buddusò, museo di arte contemporanea
Museen
Der von Korkeichenwäldern umgebene Ort Buddusò ist…
Archäologische Ausgrabungsstätten
Das archäologische Ausgrabungsgebiet liegt auf dem Gipfel…
Tenores di Bitti
Museen
Bitti bietet das erste sardische Museum für den "canto a…
Bitti, museo della civiltà contadina
Museen
Das Museum ist im historischen Viertel von Bitti, Monte…
Bitti, foresta demaniale Sos Littos
Wälder
Der Wald von Sos Littos-Sas Tumbas in den Gemeinden von Alà…
Pattada, der verschneite Monte Lerno
Wälder
Das Waldgebiet von Monte Lerno liegt in der Provinz Sassari…